„RHETORIK TRAINING – Tonkassetten-Seminar für Ihren beruflichen und persönlichen Erfolg“ [Tonkassette]

Vorgeschichte: Unter dem Begriff „Rhetorik“ versteht man die Kunst des Redens. Schon zu Zeiten des antiken Grichenlands und später im Römischen Reich war es eine hohes Ziel, Zuhörer oder Gesprächspartner mit gewandten Worten zu überzeugen und dafür zu sorgen, dass diese einem Redner gerne zuhören und die gesagten Inhalte auch im Gedächtnis behalten. Vereinfacht gesagt bedeutet Rhetorik damit nichts anderes, als Mensshcne wirksam zu überzeugen. Oder wie es Demosthenes 341 v. Chr. ausdrückte:

„Es wäre angebracht, Männer von Athen, wenn alle, die hier reden, sich weder von Feindschaft noch von Parteilichkeit in ihren Worten leiten ließen, sondern jeder das, was er für das Beste hält, vortragen würde, gerade bei der Beratung gemeinsamer und so wichtiger Fragen; da aber einige aus dem Parteienstreit heraus oder oder aus irgendeinem anderen Grund dazu getrieben werden, das Wort zu ergreifen, liegt es, Männer von Athen, an euch, dem Volke, ohne Rücksicht auf alles andere nur das, was eurer Meinung nach für für die Stadt von Nutzen ist, zu beschließen und durchzuführen.“


1989 erschien im bayerischen mvg-Verlag das Vera F. Birkenbihl-Buch „RHETORIK – Redetraining für jeden Anlass“, das bis heute immer wieder aufgelegt wird (… seit 2000 mit dem Untertitel „Besser reden, verhandeln, diskutieren“). Sogar noch nach dem Tode von VFB veröffentlichte der gleiche Verlag das neu zusammengestellte Bändchen „RHETORIK TRAINING Kompakt“.

1996 veröffentlichten VFB und Bodo Schäfer in der neu gegründeten Firma BIRKENBIHL.MEDIA unter dem Titel „RHETORIK: Redetraining für jeden Anlass“ einen Audio-Kassetten-Seminarkurs des A-Verlags in einer Kunststoffbox mit 3 Tonkassetten. Kurz danach folgte beim Verlag Hugendubel/ARISTON eine Audio-Sonderausgabe unter gleichem Titel. 2001 folgte das Ganze dann noch einmal bei BIRKENBIHL.MEDIA unter dem Titel „RHETORIK TRAINING Tonkassetten-Seminar für Ihren beruflichen und persönlichen Erfolg“ mit 3 Audiokassetten, das nach 15 Auflagen dann ebenfalls noch einmal vom Weltbild-Verlag aus Sonderausgabe veröffentlicht wurde. Aus dem Umschlagklappentext zum Tonkasssetten-Seminar von Vera F. Birkenbihls A-Verlag:

„Dies ist der meistverkaufte Birkenbihl-Kassetten-Kurs. Wir benötigen rhetorische Fähigkeiten nicht nur für große Reden. Ob wir informieren, delegieren, motivieren, verkaufen, verhandeln oder überzeugen wollen, immer verhelfen uns ‚rhetorische‘ Tugenden (wie Selbstsicherheit, flexibles Denken) zum erwünschten Erfolg. In einem raffiniert aufgebauten didaktischen Hörspiel werden Sie Zeuge lebendiger Seminarszenen und kommen damit einem Seminar so nah wie möglich. Wer aktiv zuhört und mitarbeitet. wird selbst zum Seminarteilnehmer und muss zwangsläufig profitieren. Stichworte aus dem Inhalt: • Rhetorik im Alltag /// • Professionelle Vorbereitung einer Rede /// • Lampenfieber und Nervosität /// • Solo-Übungen zum Allein-Training. Das Skriptum enthält Schlüsselaussagen der Tonkassetten, sämtliche Übungsanweisungen sowie ergänzende Zusatztexte. Dieses Tonkassetten-Seminar wird Ihnen systematisch helfen, Ihre rhetorische Sicherheit auszubauen, garantiert! – Drei Tonkassetten (ca. 225 min.) und Begleitheft.“ Und es folgte die Angabe: „Birkenbihl-media /// Postfach 100 654 /// D-51406 Bergisch Gladbach /// Tel.: 02202 – 310 61 /// Fax: 02202 – 444 80“.

Aktuell (= Stand Sommer 2022) gibt es vom mvg-Verlag unter dem Oberbegriff „Rhetorik“ auch eine Sammlung von „50 Übuungskarten für erfolgreiche Redekunst“ nach der Vera F. Birkenbihl-Methode.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.