„Vom Gehirn-Besitzer zum Gehirn-Benutzer: Das innere Archiv & Stroh im Kopf“ [Buch]

Mitte der 1960er Jahre gegründet, blickt der mvg Verlag auf eine lange Tradition der Ratgeber- und Lebenshilfeliteratur zurück. Zu den bei mvg verlegten Erfolgsautoren zählte seit den 1980ern auch Vera F. Birkenbihl mit mehr als einem Dutzend Büchern. Nachdem die rechtlichen Unsicherheiten um verschiedene, von VFB veröffentlichte, Buchtitel mittlerweile geklärt sind, hat der mvg Verlag in den 2020er Jahren einige der Beststeller der Autorin wiederveröffentlicht. Diese sind teilweise als Kompilation, teilweise unter neuem Titel erschienen. So auch „Stroh im Kopf“ und „Das innere Archiv“ die es seit 2021 unter dem neuen Titel „Vom Gehirn-Besitzer zum Gehirn-Benutzer: Das innere Archiv & Stroh im Kopf“ gleich im Doppelpack gibt.

Anlässlich des 10. Todestags der beliebten Vordenkerin sind in diesem 704-Seiten starken Buch ihre beiden Bestseller zusammengefasst worden, um zahlreiche weitere Generationen fürs Lernen zu begeistern. Denn, wie sdhreibt der Verlag so schön: „Intelligenz zu besitzen reicht nicht – man muss sie auch benutzen! Doch wie lernt man besonders effektiv? Welche Techniken kann man anwenden, um seine geistigen Fähigkeiten nachhaltig zu verbessern? Die Coaching-Koryphäe Vera F. Birkenbihl setzte Maßstäbe in Sachen gehirn-gerechtem Lernen und zeigt anhand der von ihr selbst entwickelten Methoden, wie man sein Wissensnetz erfolgreich managt und Ordnung in seinen Kopf bringt.“ Offensichtlich auch knapp fünf Jahrzehnte nach der Erstveröffentlichung mancher Werke noch immer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.