„ANTI-ÄRGER STRATEGIEN – Wollen Sie sich weniger ärgern?“ [DVD]

In den vier Jahrzehnten ihrer Arbeit hatte Vera F. Birkenbihl eine Fülle von praxiserprobten Anti-Ärger-Strategien entwickelt, von denen sie 2002 in ihrem Buch „JEDEN TAG WENIGER ÄRGERN!“ 59 konkrete Tipps, Techniken und Strategien präsentierte. Statt sich nur auf Theorie oder Praxis zu beschränken, präsentierte VFB in ihrem Vortrag „Wollen Sie sich künftig weniger ärgern?“ in ihrer gewohnt humorvollen Vortragsart bahnbrechende neue Informationen aus der Intelligenzforschung in spannende Verbindung mit Infos zu „emotionaler Kompetenz“: eben den Anti-Ärger-Strategien.

Sie fragt u. a.: »Kennen Sie die drei Arten von Intelligenz (Kopf, Darm und Immunsystem)? Ist Ihnen auch bekannt, wie stark diese durch Emotionen verbunden sind und welchen Einfluß positive wie negative Gefühle auf Ihre Intelligenz (!) haben und inwieweit Sie durch geschickte Wahl Ihrer Anti-Arger Maßnahmen de facto intelligenter werden?«

Ein dreiviertel Jahr vor ihrem Tode erschien bei „WME know and learn“ (= WME-Trading Nikolas Wunderlin) die DVD des o.g. Vortrags unter dem Titel „ANTI-ÄRGER STRATEGIEN – Wollen Sie sich weniger ärgern?“ mit einer Gesamtlänge von 137 Minuten. Darin geht es u.a. um Folgendes:

Der Resonanz-Effekt (Gefühle sind ansteckend) /// Der rationale Kopf (Die Fähigkeit zur Entscheidung) /// Das Loslassen in Form des Verzeihens (Akzeptanz) /// Die Verantwortung (Raus aus der Opferrolle) /// Das Repertoire (Loslassen alter Vorstellungen) /// Der Erfolg (Mehr Zeit für das eigentliche Leben statt für den Arger) /// Die bedingungslose Liebe (Inklusive zweier Techniken, sich auf sie hin zu entwickeln) /// Das mutwillige Freude bereiten (Random-Acts-of-Kindness) /// Die Bedeutung der KKI-Frage (Kant’s Kategorischer Imperativ) /// Die Relativitäts-Prinzipien der Psyche (Die Sprache, der Fixstern, der Tod und die Humorfähigkeit)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.