„LEHREN-TRAINIEREN-AUSBILDEN 2005 / 2006 / 2007 / 2008 / 2009“ [DVDs]

Über viele Jahre berichtete Vera F. Birkenbihl in Deutschland, Österreich und der Schweiz immer wieder über „Neues von der Lehrerfront“. Zwischen 2005 und 2009 entstand so eine ganze Serie von Kurz-Seminaren, die auf DVD veröffentlicht wurden und vom Walhalla Metropolitan Fachverlag veröffentlicht wurden.

Die „LEHREN-TRAINIEREN-AUSBILDEN“ KaWas von 2005 und 2006

LEHREN-TRAINIEREN-AUSBILDEN 2005

VFB stellt in diesem Vortrag resp. auf dieser DVD (… die den Untertitel „Neues von der LEHRERFRONT“ trägt …) neue BISHER UNVERÖFFENTLICHTE TECHNIKEN vor, die NACH „Trotzdem Lehren“ entstanden, darunter den „Goethe-DENK“ © (eine Denk-Disziplin für Lehrende wie Lernende: so kommt man sehr schnell in ein Thema „hinein“), die „STRATEGIE-LOTTERIE“ © (eine Denk-Disziplin, um ein Thema zu ver-TIEF-en, wie auch die Idee, Themen durch VARIATIONEN anzu-REICH-ern (Fallbeispiele: Erstellung eines Parallelogramms und arabische Multiplikation – sehr spannend). Weiter hatte Vera F. Birkenbihl seinerzeit eine neue didaktische Methode entwickelt, mittels welcher man es einer Gruppe von Schülern (SeminarteilnehmerInnen) am leichtesten ermöglicht, eine neue didaktische Lehrtechnik zu lernen (z.B. Wurzelziehen für Schüler, eine Entscheidungs-Matrix für Erwachsene). Sie heißt „KUMULIERTE KOMPETENZ“ © und erlaubt Lehrkräften bzw. TrainerInnen, wirklich zum Coach zu werden. /// Laufzeit: ca. 190 Minuten.

LEHREN-TRAINIEREN-AUSBILDEN 2006

„Überraschend neue Erkenntnisse zum Lernen“ hieß es zu diesem Vortrag (= Karlsfeld 2006) bzw. dieser DVD. In Fortführung des gleichnamigen Kurses aus dem Jahr 2005 führt die Autorin hier das spannende Thema der kumulierten Kompetenz fort (eine Technik im Klassenzimmer oder Seminarraum zur Vermittlung von FERTIGKEITEN). Man lernt das faszinierende Thema der SPIEGELNEURONEN und „die Katze“ kennen, erlebt, was es heißt, den „Lernberg hochzuheben“, und erfährt mehr vom „Ball-im-Tor-Effekt“ sowie von den vier Grundmustern der Vermittlung von Fertigkeiten. /// Wer diese DVD erwirbt lässt sich auf ein geistiges Abenteuer ein, das für Lernende von ebenso großem Interesse ist wie für Lehrende, Ausbilder, Trainer. /// Laufzeit: ca. 170 Minuten.

Die „LEHREN-TRAINIEREN-AUSBILDEN“ KaWas von 2007, 2008 und 2009 (Hinweis: 2008 nd 2009 sind identisch!)

LEHREN-TRAINIEREN-AUSBILDEN 2007

Hierbei geht es darum, was Lehrende im Hinblick auf die PISA-Ergebnisse besser (richtiger) machen können. In ihrer jährliche Vortragsreihe stellte Vera F. Birkenbihl 2007 die neuesten Forschungsergebnisse spannend und anschaulich vor und baute auf bereits bekannten Themen auf. Neben Erneuerungen zu den „SPIEGELNEURONEN“ und zum „LERNBERG“ lernte man in diesem Vortrag (= Karlsfeld 2007) / auf dieser DVD den verblüffenden Neuro-Mechanismus der NEUROGENESE kennen. Praktische Anwendungen (Techniken für Klassenzimmer, Seminarraum etc.) verdeutlichen, dass Lernen und Lehren von Jahr zu Jahr LEICHTER wird, indem man lernen, MIT und nicht GEGEN sein Gehirn zu arbeiten. /// Laufzeit: ca. 169 Minuten. Mit Fragen-Teil und Bonus-Material.

LEHREN-TRAINIEREN-AUSBILDEN 2008

Vera F. Birkenbihl verdiente in den 2000er Jahren viel Geld, investierte aber ebenso viel Geld in die Produktion ihrer Fortbildungsvideos, die später von Vertriebsgesellschaften verbreitet wurden. Es ist also nur angemessen, zu sagen, dass VFB die „Ausführende Produzentin“ aller damals entstandenen Videoaufzeichnungen war. /// Im Vortragsseminar des Jahres 2008 (= Karlsfeld 2008) und somit auf dieser DVD macht Vera F. Birkenbihl anschaulich, warum die Regelschulen unsere Kinder „verdummen“ (nach John Taylor Gatto) und wie man dieser „Falle“ entkommen kann. Dieses Seminar zeigt Auswege und gibt hilfreiche praktische Tipps. VFBs Standard-Tipp lautet (natürlich) wie immer: „Halten Sie Schreibzeug bereit!“ /// Laufzeit: ca. 151 Minuten. Als Plus gibt es das Wissens-Quiz, einen Fragen-Teil und Bonus-Material.

LEHREN-TRAINIEREN-AUSBILDEN 2009

Der Vortrag „Karlsfeld 2009“ wurde von der Walhalla Verlagsgruppe ebenfalls als DVD angekündigt, konnte jedoch nach Informationen der BIRKENBIHL SAMMLUNG Jena aus vertraglichen Gründen nie veröffentlicht werden. Wenn wir weitere Informationen hierzu haben, finden Sie solche an dieser Stelle!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.