13.09.2009: „Über meine Online-Vorträge und -Seminare“ [VFB E-Mail]

Vorbemerkung: Hin und wieder schrieb Vera F. Birkenbihl E-Mails an ihre Klienten und Klientinnen. Wir haben einige hiervon in die Birkenbihl Sammlung Jena aufnehmen können und dabei keinerlei Veränderungen an Rechtschreibung oder Grammatik vorgenommen – sind sind also genau so geblieben, wie sie VFB einst verfasst hatte.


»täglich treffen hier fragen ein, also kurz überblick und UPDATE:
wenn vorträge oder seminare online laufen ist das (neudeutsch) ein WEBINAR (web-seminar). manche sind LIVE, dabei hat man ein weniger gutes bild (auch manchmal keins) aber man kann fragen stellen. bei einem VORTRAG manche sind ONLINE (nach einem UPLOAD, vgl. YouTube) und haben dementsprechend bessere bildqualität, aber man kann nicht mehr aktiv mitmischen, weil die fragen von jenen gestellt worden waren, die LIVE dabei waren (wenn auch im internet, aber damals, beim ersten mal, eben llive). inzwischen sind die ersten vier veranstaltungen LIVE gelaufen, 3 offene. sie standen bei TERMINE, aber nur 1/3 von Ihnen schaut dort nach (deshalb haben so viele sich jetzt beschwert, sie hätten nichts gewußt. es stand auch unter aktuell (neues von birkenbihl), bitte ab jetzt öfter dort nachsehen. danke.

der 4. termin wurde NICHT bekanntgegeben, es war eine „geschlossene gesellschaft“ (unser lehrer-pilot, nur für lehrerInnen, ausbilder, trainer und coaches, schwerpunkt schule).
bald eröffnet auch die BIRKENBIHL-INTERNET-AKADEMIE. Wenn Sie diesen Namen ab und zu GOOGLE-n, werden Sie zu den aller-aller-allerersten gehören, die mitmachen können. bitte möglichst vielen weitererzählen. Sie wissen ja, neugeborene brauchen jede menge hilfe, um gesund zu wachsen. wir haben bereits ca. 20 std. material gedreht, einge sehr schöne AUTOREN-LESUNGEN (um die ich immer wieder gebeten worden war), aber auch sessions re sprachenlernen mit schwerpunkt auf dem de-kodieren UND mit jugendlichen eine neue serie LERNEN STATT PAUKEN, lektion 1 und 2.

Einige Programme werden 24/7 online sein (d.h. 24 std., 7 tage die woche), besondere Vorträge und Seminare jedoch als WEBINAR 2 mal pro Jahr „gespielt“. dann hat man 48 std zeit, um sie (auch mehrfach) zu sehen, bzw. man kann zwischendurch mal pause machen – Sie sehen schon, es gibt eine menge vorteile. und es wird preiswert sein, weit preiswerter als seminare normalerweise sind. deshalb wollte ich so lange diesen weg gehen, das erste „taschenbuch“ im seminarbereich waren meine DVd-mitschnitte; bis heute gibt es nur wenige vortragende, die mitspielen. der nächste schritt ist das webinar, keine anreise, und man kann auch als gruppe gucken (gruppenpreis, einer beamt das signal an die leinwand, möglichkeit zu diskutieren, vorher, bei den „nachbarschaftskonferenzen“ und hinterher). das hatte sich bei den WISSENS-KINO-Veranstaltungen die letztenjahre ja bereits sehr bewährt. jetzt folgt der nächste schritt. und es wird REGULÄRE TERMINE geben, pro vierteljahr einmal:
1. lehrkräfte (wir öffnen unser ziemlich privates PILOT-SEMINAR allen lehrkräften, dozenten, trainern, ausbildern, die mitmachen wollen)
2. ELTERN-HOTLINE gleich im anschluß.
später sind weitere vierteljahres-veranstaltungen geplant…
so, das ist für heute das wichtigste.
Sonntag, 13. september 2009«

Anhang:

»ES GIBT NEUES VON BIRKENBIHL – Roh-Entwurf/Birkenbihl: zu den ersten INTERNET-LIVE-VERANSTALTUNGEN

LIVE (mit SKYPE-artigem KLEINEN BILDCHEN) aber man kann am Ende, im Frageblock, selbst auch FRAGEN STELLEN. Diese Version ist optimal für jene 10 – 15% der AKTIVEN DENKER, für die ein Seminar erst komplett ist, wenn sie aktiv mitfragen können; sie nehmen dann auch das noch kleine Bild in Kauf…
gleichzeitig werden viele LIVE-Veranstaltungen richtig aufgezeichnet und später auf einer anderen Plattform mehrmals pro Jahr „gespielt“ (internet-TV). Dann kann man alle Fragen der Erst-TeilnehmerInnen hören, selbst aber keine stellen, dafür hat man das „schöne Bild“.
ENTSCHEIDEN SIE SELBST.
Es kann auch sein, daß Sie bei dem einen Thema unbedingt mitfragen wollen, bei anderen nicht…

LIVE-Veranstaltungen können…
1. von EINZELNEN gesehen werden, aber auch
2. von GRUPPEN (via PC+BEAMER), z.B. (VHS-)Schulen, Trainer-Kollegen und deren Seminar-TeilnehmerInnen, Freundeskreise, die gerne hinterher noch ausgiebig diskutieren wollen etc. Hier besteht die Möglichkeit, per GRUPPEN-PREISEN (bei LIVE) trotzdem allen Mitgliedern die Möglichkeit, Fragen zu stellen, einzuräumen…

Bei folgenden Veranstaltungen gibt es die WAHL zwischen LIVE oder später als Internet-TV:
1. Ein Experiment (kostenlos) Autorenlesung in ca. 2 wochen (HUMOR + STORY-POWER): live: Mittwoch 12. August 18 h +++ zweimal: LESUNG (ca. je 50 Min.), dann Fragen, dazwischen eine Pause…
Dieser erste Termin ist KOSTENLOS, damit man das System kennenlernt. Interessenten wenden sich bitte direkt an den LIFE-Veranstalter: www.serbiss.de (Herr Weitbrecht)
Die Termine für die Internet-TV-Variante werden (bei birkenbihl.com) bekannt gegeben.

2. LERNEN STATT PAUKEN – LEKTION 1; live Donnerstag 20.August, 15 uhr
(Erste Hinführung für Eltern, Lernende (inkl. SchülerInnen, StudentInnen), sowie (Nachhilfe-)Lehrkräfte…
Erwachsene ca. 14 euro, SchülerInnen 7.50
Die Termine für die internet-TV-Variante werden (bei birkenbihl.com) bekannt gegeben.

KURZFRISTIG NEU:
18 h eine weitere AUTOREN-LESUNG (als 2. generalprobe, kostenlos)
Da es bei der ersten noch einige technische probleme gegeben hatte, machen wir noch einen Lesungs-Versuch.
Das Buch: TROTZDEM LEHREN, ich beginne mit (Auszügen) aus dem modul: „Appel an alle lehrenden Personen“, für diejenigen unter Ihnen, die schon vorab über mögliche Fragen nachdenken möchten…
Natürlich wieder auf derselben Platform: SERBISS.de (herr weitbrecht).

3. TERMIN: NEUROLOGIE DES ERFOLGES live: Samstag, 5. September.
Oder: Was die Wissenschaft zum Thema Erfolg geforscht und herausgefunden hat
Diesmal geht es um Forschungsergebnisse der letzten 19 Jahre, einige sind echt verblüffend, z.b.: (um nur zwei Aspekte zu erwähnen)
1. Früher dachte man, positive und negative Gefühle seien quasi am jeweils anderen Ende eines Spektrums anzusiedeln (ich zeichnete immer eine Senkrechte, oben waren die „guten“ Gefühle, unten die „anderen“, dazwischen „neutral“. Aber es ist, was die Neurotransmitter und die Neurophysiologie angeht, völlig anders….
2. In den Management-Seminaren 2009 verriet ich u.a., warum der Weg zur Hölle mit guten Vorsätzen gepflastert ist, und wie wir es schaffen können, weit mehr unserer „guten Vorsätze“ tatsächlich zu verwirklichen; auch dieses Geheimnis ist ein Ergebnis der Gehirnforschung.
Bei diesem Seminar dürfte es von großem Wert sein, das kleine Bild der LIVE-Übertragung zu akzeptieren, weil man dann beim FRAGENTEIL live mitmachen kann!
Preis: LIVE in OHZ (im unserem kleinen Seminarzentrum): 80 Euro (inkl. MwSt.)
LIVE im Internet: Euro 40.- (Birkenbihl-Kunden und Insider erhalten 10% Birkenbihl-Rabatt; bitte angeben).
Die Termine für die Internet-TV-Variante werden (bei birkenbihl.com) bekannt gegeben.

4. – 7. TERMINE: NOV. 2009 – MÄRZ 2010 : Rendez-Vouz mit Wissen: pro Monat 1 Vortrag.
Details unter TERMINE auf birkenbihl.com«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.